Kirchenvorstandswahl

Form seinen Glauben zu bekennen.

 

Darum dieses Jahr das Motto für die Wahl: „Ich glaub. Ich wähl.“ Zwei gleichwertige Aussagen, oder auch ein Bekenntnis und daraus die Konsequenz.

 

Die Vertrauensauschüsse führen die Wahl durch. Sie suchen Kandidatinnen und Kandidaten für die nächste Wahlperiode von 2018-2024. Ihnen gehören jeweils an: Zwei Mitglieder aus dem Kirchenvorstand, Gemeindeglieder, die dem Kirchenvorstand nicht angehören und der Pfarrer.

 

Kandidaten -  siehe auch Gemeindebrief September 2018

 

Die Kirchenvorstandswahl wird auf Beschluss der Kirchenleitung dieses Jahr als Briefwahl durchgeführt. Sie bekommen also nicht nur die Wahlbenachrichtigung zugesandt, sondern die Briefwahlunterlagen mit dem Stimmzettel.

 

Sie können Ihren Stimmzettel ans Pfarramt schicken, diesen einer Vertrauensperson zur Abgabe anvertrauen, bei einem Gottesdienst in den Briefkasten in der Kirche werfen, persönlich dem Pfarramt zukommen lassen, oder am Wahltag selbst abgeben.

 

Das Wahllokal ist am 21.10.2018 jeweils im Gemeindehaus geöffnet in Kleinsorheim von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr und in

Großsorheim von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr.

 

Ihr Stimmzettel muss am 21.10.2018 in Kleinsorheim bis 12.00 Uhr und in Großsorheim bis 13.00 Uhr abgegeben sein.